FAQ

Häufige Fragen und Antworten

Wie verlaufen die einzelnen Schritte einer Leistungsoptimierung ?

1.Nach einer Begutachtung des Fahrzeuges findet eine Probefahrt statt und es wird eine Eingangsmessung durchgeführt
2.Erstellung einer Diagnose (Lesung und Überprüfung der Fehlerspeicher und Messwertedaten)
3.Auslesumg des Motorsteuergeräts und Speicherung der Originalsoftware in der Kundendatenbank
4.Optimierung der Software
5.Überschreibung der optimierten Software auf das Motorsteuergerät
6.Durchführung einer Probefahrt mit Ausgangsmessung
7.Abschlussdiagnose (Erneute Lesung und Überprüfung der Fehlerspeicher und Messwertedaten)

Wieso sollte man beim Chiptuning auf TCP vertrauen?

  • TCP ist ein qualifizierter Kfz-Meisterbetrieb
  • Auf Basis der von TCP erstellten Softwareentwicklung erfolgt eine Programmierung individuell auf den Kunden zugeschnitten
  • Langjährige Erfahrung in der Softwareprogrammierung und entsprechendes Know-how bei der Motorentechnik
  • Leistungsoptimierung mit Garantie und TÜV Eintragung
  • Effiziente Kraftstoffeinsparung von bis zu ca. 5 – 10%
  • Herstellertoleranzen und alle Bauteileschutzfunktionen werden eingehalten
  • Die Motorlebensdauer wird bei der Softwareanpassung nicht beeinträchtigt
  • Leistungsmessung vor und nach dem Tuning
  • ständige Weiterentwicklung der Software, auch für neue Modelle
  • Fachequipment vom Marktführer und Technik auf dem neuesten Stand
  • Fahrzeugwartung und Softwareprogrammierung unter einem Dach
  • Erfahrungsberichte zeigen die Zufriedenheit der Kunden

Chiptuning - was ist das eigentlich?

Wird eine nachträgliche Leistungssteigerung des Motors durchgeführt, ohne bauliche Veränderungen am Motor vorzunehmen, spricht man von einem Chiptuning. Durch eine Umprogrammierung der Software des Motorsteuergerätes wird die volle Leistung des Motors freigesetzt. Alternativ kann auch ein externes zusätzliches Steuergerät im Fahrzeug installiert werden. Diese sogenannte Power-Box ist frei programmierbar. Unter PKW Tuning findest Du weitere Informationen sowie eine ausführliche Beschreibung der Leistungsoptimierung.

Wodurch unterscheiden sich ECO und Stage1?

Bei einer ECO Programmierung steht eine reduzierter Kraftstoffverbrauch im Vordergrund. Bei der Variante Stage 1 liegt der Fokus auf einer optimierten Leistung., obwohl auch hier Kraftstoffeinsparungen von ca. 0,5 bis 1 l zu verzeichnen sind.

Wie macht sich der Leistungsunterschied bemerkbar?

Durch eine Softwareoptimierung erfolgt eine verbesserte Gasannahme und ein besserer Durchzug. Nicht zuletzt durch die zu erzielende höhere Endgeschwindigkeit, wirst Du den Leistungsunterschied deutlich spüren können.

Kann es zu Problemen bei der Abgasuntersuchung kommen?

Bei einer Programmierung durch TCP werden alle Parameter berücksichtigt. Die Abgaswerte werden nicht verändert.

Gibt es eine Kraftstoffempfehlung?

Nach einer Optimierung sollten Benzin-Motoren statt mit Super-Kraftstoff mit 95 Oktan mit Super Plus mit der höheren Oktanzahl von 98 betankt werden. Fahrzeuge, die weiterhin mit Super mit 95 Oktan gefahren werden sollen, können von TCP selbstverständlich ebenfalls optimiert werden. Die volle Leistung kann dann aber nicht ausgeschöpft werden.

Können auch Fahrzeuge mit einer Autogasanlage optimiert werden?

Bei der Optimierung wird die Steuerung der Autogasanlage mit einbezogen. Du solltest TCP bei Deiner Anfrage darauf hinwiesen, dass Dein Fahrzeug über eine Autogasanlage verfügt und uns den Hersteller nennen.

Welche Leistungssteigerungen sind möglich?

Bei ECO, Stage 1, Stage 2 und andren von uns genannten Werten handelt es sich um Richtwerte. Welche Leistung tatsächlich erreicht werden kann ist vom jeweiligen Fahrzeug und dem individuellen Kundenwunsch abhängig.

Welchen Einfluss hat die Optimierung auf die erzielbare Endgeschwindigkeit?

Durch die Optimierung wird die Endgeschwindigkeit neu definiert. Die Erhöhung (V-Max) fällt, abhängig vom jeweiligen Fahrzeug, unterschiedlich aus.

Hast du noch Fragen?

Du hast noch Fragen, die wir hier noch nicht geklärt haben? Dann nutze doch einfach unseren Kontakt-Formular. Hier kannst Du deine persönliche Frage eingeben, die wir natürlich so schnell als möglich beantworten werden. Wir schicken Dir unsere Antwort gerne via Mail oder rufen Dich einfach an.

Wie viel Zeit nimmt die Optimierung in Anspruch?

Die Dauer der Optimierung beträgt ca. 2 bis 3 Stunden. Hier sind bereits eine Probefahrt sowie die Messungen vor und nach der Optimierung eingeschlossen. Sofern Umbauten vorgenommen werden, kann die erforderliche Zeit von diesen Angaben abweichen. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

Warum liefern die Automobilhersteller die Motoren nicht mit der maximal möglichen Leistung aus?

Motoren werden für den weltweiten Markt konzipiert. Daher müssen die Hersteller unterschiedliche Anforderungen berücksichtigen. Neben unterschiedlichen Klimazonen gibt es viele weitere Aspekte, die beachtet werden müssen. Dies können steuerliche Bestimmungen sein, versicherungsrelevante Vorschriften oder auch unterschiedliche Kraftstoffqualitäten. Um dem internationalen Markt gerecht zu werden, ist es erforderlich die Motoren gedrosselt auszuliefern. Aber auch die Automobilhersteller haben mittlerweile das Potenzial der Leistungsoptimierung erkannt. Fahrzeuge mit optimierten Motoren werden als neues, leistungsstärkeres Modell angeboten.

Kann eine Optimierung an einem umgebauten Fahrzeug erfolgen?

Für eine individuelle Leistungssteigerung eines umgebauten Fahrzeuges benötigen wir detaillierte Angaben zu den erfolgten Veränderungen, dann steht einer Optimierung nichts mehr im Wege.

Gibt es eine Garantie?

Um Dir ein sicheres Gefühl zu geben und Dir zu zeigen, dass unsere Produkte funktionsfähig sind, erhältst Du eine Garantie von TCP. Abhängig von Model, Zulassungsdatum und Kilometerleistung kannst Du eine Garantieleistung in Anspruch nehmen. Wir gewähren Dir eine Garantie für Fehler, die nicht vom Fahrer zu verantworten sind. Eventuell auftretende Fehler werden vom Hersteller kostenfrei für Dich behoben und die Funktionstüchtigkeit wieder hergestellt.

Tuning 2 Garantie:
Für Fahrzeuge die nicht älter als zwei Jahre sind übernehmen wir eine Garantie für bis zu 100.000 km

Tuning 5 Garantie:
Für Fahrzeuge, die nicht älter als 5 Jahre sind übernehmen wir eine Garantie für bis zu 80.000 km

Wie erfolgt der Eintrag der Leistungssteigerung?

Wenn Du es wünschst, kümmern wir uns um die für die an Deinem Fahrzeug durchgeführte Leistungsoptimierung erforderliche TÜV-Zulassung. Erfahrungswerte zeigen, dass es keine Probleme mit dem TÜV gibt. Auf Deine Anfrage teilen wir Dir gerne die Kosten für die anfallenden TÜV-Gebühren und ein Teilegutachten mit.

Erhöht sich durch eine Leistungsoptimierung der Versicherungsbeitrag oder die Kfz-Steuer?

Auf die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer hat eine Leistungsoptimierung keinen Einfluss. Bei Deiner Versicherungsgesellschaft genügt es in der Regel, eine Kopie des neuen Fahrzeugscheines einzureichen. Anhand der geänderten Daten wird der neue Versicherungsbeitrag errechnet.

Wirkt sich eine Leistungsoptimierung auf die Fahrzeugdiagnose aus?

Die Diagnosefunktion wird von einer Leistungsoptimierung nicht beeinträchtigt.

Ist eine Optimierung über die OBD-Schnittstelle möglich?

Ob eine Optimierung über die OBD-Schnittstelle erfolgen kann, hängt vom jeweiligen Fahrzeug und Steuergerät ab.

Kann eine Leistungsoptimierung wieder rückgängig gemacht werden?

Die Originalsoftware Deines Fahrzeuges wird in unserer Kundendatenbank gespeichert. Es ist kein Problem, Dein Fahrzeug bei einem Besuch in unserer Werkstatt wieder auf die originalen Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Ist eine Leistungsoptimierung auch bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe möglich?

Bei einigen Fahrzeugen ist eine zusätzliche Anpassung des Automatikgetriebes erforderlich. Ansonsten gibt es auch bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe keine Einschränkungen.

    Translate »
    Warenkorb
    Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
    0